Datenschutz

Segurio Online-Services und Versicherungsmakler GmbH
(Segurio) ist Medieninhaber der Webseite
www.segurio.com
www.segurio.com werden Dienstleistungen rund um den Versicherungsvertrieb, insbesondere aber ein Online-Portal (Segurio Portal) für Versicherungsvertragsabschlüsse und zur Verwaltung von Versicherungsverträgen im Auftrag von
ERGO Versicherung AG
Viktoriaplatz 2
40198 Düsseldorf
in den folgenden Ländern angeboten:
Deutschland, Österreich, Vereinigtes Königreich, Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Island, Italien, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Norwegen, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Zypern:
Segurio Online-Services und Versicherungsmakler GmbH, Taborstrasse 24A/2/12,1020 Wien, Österreich
Schweiz: Swiss Cover Holders AG, Samstagernstrasse 41, 8832, Wollerau, Schweiz

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage des erteilten Vermittlungsauftrags und der Nutzungsbedingungen des Segurio Portals. Von Segurio werden ausschliesslich von Ihnen selbst eingegebene, versicherungsrelevante Daten erhoben und für den Abschluss und Verwaltung Ihrer Versicherungsverträge verarbeitet. Im Zuge des Kundenmanagements im Segurio Portal werden Ihre Daten an externe Dienstleister weitergeleitet und auf einem Server gespeichert. Alle von Segurio gespeicherten Daten werden sicher auf einem Server in Deutschland gespeichert. Der Server erfüllt die Datenschutz-Sicherheitsnorm ISO 27001.
Dienstleister:
Eine Liste der von uns beauftragten Dienstleister finden Sie im Anhang zu dieser Datenschutzerklärung oder in jeweils aktueller Form unter www.segurio.com.
Segurio
Weil uns der Schutz Ihrer Privatsphäre bei Segurio wichtig ist, möchten wir Sie mit den nachfolgenden Angaben darüber informieren, welche Ihrer personenbezogenen Daten wie von uns erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Sie können diese Datenschutzerklärung auch jederzeit unter www.segurio.com abrufen.
Bitte beachten Sie, dass diese Datenschutzerklärung nur diejenige Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung Ihrer personenbezogenen Daten beschreibt, die im Rahmen der Nutzung von Segurio.com und des Segurio Portals sowie den damit verbundenen Funktionen erfolgt, wie sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen aufgeführt sind. Innerhalb des Angebots von Segurio.at können sich auch Links zu den Seiten anderer Anbieter befinden. Da Segurio auf diese Webseiten keinen Einfluss hat, wird dem Nutzer empfohlen, sich nach den dort gegebenenfalls bereitgehaltenen Informationen zum Datenschutz zu erkundigen. Segurio kann keine Verantwortung für die Inhalte verlinkter Seiten übernehmen.
Gegenstand des Datenschutzes sind alle Personenbezogenen Daten, aus denen Rückschlüsse auf Ihre Identität abgeleitet werden können.
Erhoben werden versicherungsrelvante Bestandsdaten wie insbesondere Name, Anschrift, E-Mail- oder IP-Adresse, Telefonnummern sowie Nutzungs- und Inhaltsdaten.
Nutzungsdaten sind Daten die sich aus der Nutzung unserer Webseite beziehungsweise des Segurio Portals ergeben, wie etwa Angaben über Beginn, Ende und Umfang der Nutzung unserer Webseite und Anmeldedaten.
Bei Inhaltsdaten handelt es sich um die in Ihrem persönlichen Nutzerkonto gespeicherten Dokumente und Inhalte aus der online-Kommunikation mit Ihrem Versicherungsvermittler oder Ihrem Versicherer.
Ihre personenbezogenen Daten können durch Internetnutzung, beispielsweise bei Datenübertragungen, auch auf Servern außerhalb der EU und des EWG von dort ansässigen Dienstleistern verarbeitet werden, also außerhalb des Anwendungsbereichs der Richtlinie 95/46/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 24. Oktober 1995 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr (ABl. EG Nr. L 281 S. 31).
Wir weisen darauf hin, dass Datenübertragungen im Internet generell Sicherheitslücken aufweisen können. Selbstverständlich sind wir daher jederzeit bemüht, Ihre Daten nach aktuellen technischen Standards bestmöglich zu schützen. Wir bitten aber um Verständnis darum, dass ein lückenloser Schutz Ihrer Daten nicht möglich ist.
Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten

Ihre Daten werden grundsätzlich auf den von uns genutzten unseren Servern gespeichert und im Einzelnen für die im Folgenden beschriebenen Zwecke benötigt.
Datenerhebung bei Zugriff auf www.Segurio.at
Beim Zugriff auf www.segurio.com übermittelt Ihr Internetbrowser aus technischen Gründen automatisch Daten. Folgende Daten werden getrennt von anderen Daten, die Sie unter Umständen an uns übermitteln, gespeichert:
- IP Adresse des anfragenden Rechners
- Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
- Name/URL abgerufener Dateien
- Referrer URL (URL der zuvor besuchten Webseite)
- Menge der gesendeten Daten
- Browsertyp/ -version
- Verwendetes Betriebssystem
Diese Daten werden ausschließlich aus technischen Gründen gespeichert, nur zu statistischen Zwecken verwendet und zu keinem Zeitpunkt einer bestimmten Person zugeordnet.
Registrierung und Log-In

Damit Sie alle Vorteile von Segurio nutzen können, ist eine Registrierung und die damit verbundene Eingabe bestimmter personenbezogener Daten notwendig. Die Angabe aller Daten ist freiwillig. Es handelt es sich dabei um die folgenden Daten:
- Namen und vollständige Adressdaten
- Versicherungsinteresse
- Tel-Nr.
- E-Mail
- Geburtsdaten 
Segurio Portal Nutzung

Nehmen Sie die Dienste von Segurio wie sie in den Nutzungsbedingungen beziehungsweise in einem an Segurio erteilten Vermittlungsauftrag beschrieben sind wahr, werden die von Ihnen eingegebenen Daten nur zu folgenden Zwecken verarbeitet:
- zur Erbringung der auf www.segurio.com angebotenen Dienstleistungen auf Grundlage der Nutzungsbedingungen beziehungsweise zur Erfüllung allenfalls an Segurio erteilter Versicherungsvermittlungsaufträge,
- zum Zwecke der Zusendung von Werbung, wenn Sie eine entsprechende Einwilligung erteilt haben und
- zudem benötigt Segurio diese und gegebenenfalls weitere von Ihnen eingegebene Daten, um die Geschäftsbeziehung zu dokumentieren und auf Wünsche, Fragen und Kritik reagieren zu können.
Datenweitergabe an Dritte

Erteilen Sie oder ein von Ihnen beauftragter Versicherungsvermittler Segurio einen Auftrag zur Vermittlung von Versicherungsschutz, erfolgt auf Grundlage der bei Registrierung und Log-In beziehungsweise im Rahmen der Nutzung des Segurio Portals erhobenen Daten zunächst eine elektronische Plausibilitätsprüfung zur Erstellung eines Versi9cherungsangebots. Zur Vermittlung des von Ihnen gewünschten Versicherungsschutzes können die Daten anschließend an einen oder beide der folgenden Versicherer übermittelt werden:
ERGO Versicherung AG
Im Übrigen erfolgt eine Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte ohne Ihre Einwilligung nur in den folgenden Fällen:
- Soweit zur Rechtsverfolgung erforderlich, können personenbezogene Daten – insbesondere in Missbrauchsfällen - an Strafverfolgungsbehörden sowie geschädigte Dritte weitergeleitet werden.
- Eine Weitergabe kann auch dann stattfinden, wenn dies der Durchsetzung von Nutzungsbedingungen oder anderer Vereinbarungen dient. Segurio ist zudem gesetzlich verpflichtet, auf Anfrage bestimmten öffentlichen Stellen Auskunft zu erteilen. Hierunter fallen bspw. Anforderungen durch Aufsichts- und Finanzbehörden oder Gerichte.
- Gelegentlich sind wir für die Erbringung unseres Service auf vertraglich verbundene Fremdunternehmen und externe Dienstleister angewiesen, beispielsweise für unseren Kundenservice, die Wartung des Segurio Portals oder das Hosting von www.segurio.com (eine Liste unserer Dienstleister finden Sie im Anhang zu dieser Datenschutzerklärung). In solchen Fällen werden Informationen an diese Unternehmen bzw. Einzelpersonen weitergegeben, um diesen die Erbringung ihrer Serviceleistungen zu ermöglihen. Alle Serviceprovider werden von Seegurio sorgfältig ausgewählt, regelmäßig überprüft und dürfen die Daten ausschließlich zu den von Segurio vorgegebenen Zwecken verwenden. Sie werden darüber hinaus von uns vertraglich verpflichtet, Ihre Daten ausschließlich gemäß dieser Datenschutzerklärung sowie den anzuwendende Datenschutzgesetzen entsprechend zu behandeln.
Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die einen Benutzer bei erneuter Nutzung der Seite wiedererkennen und zur Nutzung durch Webdienstleistungen identifizieren. Segurio verwendet Cookies um Angebote an Ihre Bedürfnisse anzupassen und zu erheben, wie diese Angebote verwendet werden.
Auf www.segurio.com werden folgende Webdienstleistungen genutzt, die vom Anwender nicht deaktiviert werden können:
Segurio Portal und Webseite

- Google AdWords
Tool zur personalisierten Steuerung, statistischen Auswertung und Bewertung von Werbeanzeigen über Google-Dienste.
Verarbeitete Daten: Account ID, User IP
Speicherdauer: 30 Tage ab Besuch von www.segurio.com
- Bing Ads
Tool zur personalisierten Steuerung, statistischen Auswertung und Bewertung von Werbeanzeigen über Bing.
Verarbeitete Daten: Account ID, User IP
Speicherdauer: 30 Tage ab Besuch von www.segurio.com
- Facebook Ads
Tool zur personalisierten Steuerung, statistischen Auswertung und Bewertung von Werbeanzeigen über Facebook.
Verarbeitete Daten: Account ID, User IP
Speicherdauer: 30 Tage ab Besuch von www.segurio.com
- Google Search Console
Nutzt Daten der Google-Suche um Ergebnisdaten für die Websites auszuwerten.
Gesendete Daten: sitemap
Verarbeitete Daten: Zugriffsorte 
- Google Tag Manager
Individualisierte Eigenschaftenzuordnung an User, Tag management system, integriert third-party services
Verarbeitete Daten: account id/User IP, event tracking www.segurio.com
- Google Analytics
Auswertung/Reports des Website Traffics zur Optimierung der Segurio Homepage und Customer Journey.
Verarbeitete Daten: IP-Adresse (anonymisiert, , User URL, pageviews, track goals (internal goal text keys), Tag use, Account ID
Speicherdauer: 2 Jahre
Die erzeugten Informationen an einen Google-Server in den USA unter dem EU-US Privacy Shield auf Grundlage des Angemessenheitsbeschlusses der Europäischen Kommission in die USA übermittelt und dort gespeichert. Durch die IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union bzw. in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Die von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter:
www.google.com/analytics/terms...
Die US-Datenschutzzertifizierung finden Sie unter:
www.privacyshield.gov
Sie können die Erfassung der durch Google Analytics erzeugten Daten verhindern, indem Sie dasdas unter folgendem Link verfügbare Plugin instellieren:
https://tools.google.com/dlpag...
herunterladen und installieren.
Facebook

Auf segurio.com werden Empfehlungsschaltflächen (sog. Social Plug-ins / Like-Buttons) bereitgehalten, die es den Nutzern ermöglichen, Inhalte mit dem sozialen Netzwerk facebook.com und deren Nutzern zu teilen. Betreiberin des Netzwerkes ist Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (im Folgenden “Facebook”).
Dabei werden Nutzungsinformationen (der vom Nutzer empfohlene Inhalt einschließlich Datum und Zeit sowie die IP-Adresse des Nutzers) einzelfallbasiert bei Betätigung der Empfehlungsschaltfläche an Facebook übertragen.
Für den weiteren Umgang mit diesen Informationen bei Facebook ist nicht Segurio sondern Facebook selbst verantwortlich. Zweck und Umfang etwaiger weiterer Verwendungen der Informationen durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre des Nutzers sind den Facebook-Datenschutzrichtlinien zu entnehmen:
http://www.facebook.com/policy...
Wenn Sie die Empfehlungsschaltfläche nicht betätigen erfolgt keine Übertragung ihrer Nutzungsinformationen an Facebook.
Fragen/Widerspruchsrecht

Wenden Sie sich bei Fragen zur Datenverarbeitung in Drittstaaten bitte einfach an: service@segurio.com
Sollten Sie mit der Verarbeitung Ihrer Daten in den angeführten Drittstaaten nicht einverstanden sein bitten wir Sie, von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch zu machen (siehe unter Widerspruchsrecht).
Profiling

Der Begriff „Profiling“ bezeichnet jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten.
Wenn Sie einen Betreuungsauftrag erteilt haben, wird ein automationsunterstützter Abgleich Ihrer Daten in regelmäßigen Intervallen durchgeführt, um eine laufende Überprüfung der Eignung Ihres Versicherungsschutzes zu ermöglichen.
Vor dem Auslaufen Ihrer Versicherungsverträge erhalten Sie von Segurio beziehungsweise den von Ihnen beauftragten Vermittlern Erinnerungsmails in denen Sie gefragt werden, ob Sie eine Verlängerung des Versicherungsschutzes wünschen.
Datensicherheit

Wir sichern unsere Webseite und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen ab.
Die Vertraulichkeit bei der elektronischen Übermittlung von Daten auf Server oder an Dritte wird insbesondere dadurch sichergestellt, dass die elektronische Weitergabe ausschließlich über Netzwerke durchgeführt wird, die entsprechend dem Stand der Technik in der Netzwerksicherheit gegenüber unbefugten Zugriffen abgesichert sind, indem sie zumindest die Absicherung des Datenverkehrs durch kryptographische oder bauliche Maßnahmen, den Netzzugang ausschließlich für eine geschlossene oder abgrenzbare Benutzergruppe sowie eine Benutzerauthentifizierung vorsehen und nur solche Protokolle und Verfahren verwendet werden, die eine vollständige Verschlüsselung Ihrer Daten bewirken.
Der Bereich „Mein Segurio“ ist zusätzlich im Segurio Portal mit der Übertragunstechnik SSL, „Secure Socket Layer“ verschlüsselt (TLS 1.2: Transport Layer Security –Schlüsselaustausch RSA 2048 Bit). Bevor online Daten an Segurio übermittelt werden, werden sie mit diesem Verfahren Verschlüsselt. Sie erkennen die verschlüsselte Übertragung am Erscheinen eines Schloss-Symbols in der Leiste des Internet Browsers. Zudem ändert sich Ihre URL-Adresse von http in https. Diese Art der verschlüsselten Datenübertragung wird für alle personenbezogenen Daten angewendet.
Sichere Zahlung

Jede Bezahlung auf der Segurio Webseite ist technisch hoch abgesichert und wird über den spezialisierten Serviceprovider mPay24 (www.mpay24.com) abgewickelt.
Widerrufsrecht

1. Sie können jederzeit kostenfrei und ohne Angabe von Gründen Ihren Nutzer-Account löschen oder einer weiteren Datenverwendung durch Segurio schriftlich oder per E-Mail widersprechen. Bitte beachten Sie dabei, dass eine weitere Nutzung des Segurio Portals ohne eine Verarbeitung Ihrer Daten nicht möglich ist.
Widerrufsfolgen: Ihre Daten stehen einer weiteren Verwendung dann nicht mehr zur Verfügung, werden bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist - beziehungsweise bis zum Ablauf vorgesehener Verjährungsfristen gesperrt und anschließend unwiederbringlich gelöscht. Die gesetzlich vorgesehenen Fristen können je nach Anwendungsfall bis zu 10 Jahre betragen. Konkrete Auskunft im Einzelfall erteilen wir gerne auf Anfrage.
2. Sofern Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten zu Werbezwecken erteilt haben, können Sie diese jederzeit getrennt widerrufen.
Widerrufsfolgen: Wenn Sie einer Datenverarbeitung zu Werbezwecken widersprechen, werden Ihre Daten ab dem Widerrufszeitpunkt nicht mehr zu Werbezwecken verwendet.
Speicherung, Auskunft
und Berichtigung
1. Segurio speichert ausschließlich von Ihnen selbst eingegebene oder von Dritten in Ihrem Auftrag übermittelte bzw. eingeholte Daten.
2. Ihre Daten werden – soweit nichts anderes vereinbart wurde – von Segurio ausschließlich zum Abschluss und zur Verwaltung Ihrer Versicherungsverträge verwendet und während der gesamten Dauer dieses Nutzungsvertrags - und darüber hinaus bis zum Ende der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert (sieben Jahre iSd. Bundesabgabenordnung, BAO – bzw. im Sinne des Unternehmensgesetzbuchs, UGB).
3. Sie haben jederzeit Anspruch auf kostenfreie Auskunft und Übermittlung Ihrer im Segurio Portal gespeicherten Daten, über die Stellen, durch die Ihre Daten verarbeitet wurden - sowie darüber, wo Ihre Daten gespeichert sind. Wenden Sie sich hierzu einfachdirekt an uns unter: service@segurio.com
Sollten die von Ihnen gespeicherten Daten nicht mehr aktuell sein oder Fehler aufweisen, können Sie diese selbstverständlich durch eine kurze Mitteilung an Segurio korrigieren lassen.
Änderungen der Datenschutzerklärung

Segurio behält sich vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die aktuelle Fassung der Datenschutzerklärung ist stets auf unseren Homepages abrufbar. Sofern diese Datenschutzerklärung künftig geändert wird, werden wir Sie per Email über die Änderungen informieren.
Datenschutzbeauftragter

Dr. Franz Ihm, Taborstrasse 24A/2/12, 1020 Wien, service@segurio.com
Beschwerdestellen

Im Falle einer Beschwerde können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten sowie an alle gesetzlich vorgesehenen Beschwerdestellen wenden. Insbesondere stehen Ihnen folgende Beschwerdestellen zur Verfügung:
Schweiz

Eidgenössischer Datenschutz- und
Öffentlichkeitsbeauftragter EDÖB
Feldeggweg 1
3003 Bern
Deutschland

Bundesbeauftragte für den
Datenschutz und die Informationsfreiheit

Husarenstraße 30

53117 Bonn
Österreich

Österreichische Datenschutzbehörde

Hohenstaufengasse 3

1010 Wien
United Kingdom

Information Commissioner's Office

Wycliffe House

Water Lane
Wilmslow

Cheshire
SK9 5AF


Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren