Welche Versicherungen braucht man?

Alle Features Hausrat Uhr

Hausrat - Haftpflicht - Reise - Kranken - Lebens - Unfall - Auto - Hunde Versicherung . Und die Liste könnte unendlich lang sein. Aber welche Versicherung braucht man wirklich? 
 
Eine der wichtigsten Versicherungen ist die private Haftpflicht. Jeder braucht Sie, weil Sie uns gegen Ansprüche von Dritten schützt. 
Stellen Sie sich vor, Sie sind auf einer Party eingeladen und ruinieren aus Versehen einen teurer Perser Teppich mit einem Glas Rotwein. Der Wohnungsbesitzer kann nun gegen Sie Ansprüche stellen, damit der Teppich professionell gereinigt oder, falls dies nicht möglich, bezahlt wird. Schließlich sind Sie für den Schaden verantwortlich. Keine Sorge, sofern Sie Haftpflicht versichert sind, wird Ihre Versicherung den Schadenfall ohne Probleme abwickeln. Solche Procedere gehören zu den Standard-Tätigkeiten einer Haftpflicht-Versicherung. 
 
Damit sind Sie vor den Ansprüchen Anderer (insofern Sie gerechtfertigt sind und es sich bei Ihren „Taten“ nicht um Vorsatz gehandelt hat) perfekt abgesichert. 
 
Eine Krankenversicherung ist z.B. in Deutschland verpflichtend, wenn man erwerbstätig oder Student ist. Sofern Sie nicht privat krankenversichert sind und einer beruflichen Tätigkeit nachgehen, sind Sie über Ihren Arbeitgeber, kranken- und sozial-versichert. 


undefined
 
Eine Hausratversicherung ist ebenfalls sehr sinnvoll, weil Sie bei einem großen Schaden mit Ihrem gesamten Hab und Gut abgesichert sind. Welchen Betrag Sie am Ende erhalten, wenn Ihre Wohnung komplett abbrennt oder unter Wasser steht, hängt bei vielen Anbietern von einer Standard-Rechnung abhängig von der Größe der Wohnung oder des Wohnhauses ab. 
 
Je nachdem wie sich der Inhalt Ihrer Wohnung gestaltet, empfehlen wir eventuell noch zusätzliche Summen für Pelze, Designer Kleidung etc. abzuschließen. Segurio bietet hier ein sehr gutes Zusatz Produkt zur herkömmlichen Hausratsversicherung, weil einzelne besonderen Objekte und Gegenstände explizit und mit dem richtigen Wert versichert werden können. Dies ist vor allem bei Designer Möbeln, Kunstwerken und anderen wichtigen Objekten sehr sinnvoll. 
 
Achtung: Bei einer Hausratsversicherung sind in den seltensten Fällen Gegenstände (zb. Uhren oder Fahrräder) auch außer Haus versichert. Keine Sorge, hier springt auch wieder Segurio ein! Standard ist eben nicht für alle Bereiche des Lebens gut!

 
Was genau ist der Unterschied zur Hausrats-/ Haftpflicht- oder ähnlichen Versicherungen?
Bei diesen Beispielen handelt es sich um Standardversicherungen. Bei der Hausrat zum Beispiel wird geprüft auf wie vielen Quadratmetern ein Kunde wohnt und aus dieser Information wir der Wert des Inhaltes bzw. daraus die Versicherungsprämie berechnet. 
Standards empfinden wir nicht als zeitgemäß, weil es durchaus vorkommen kann, dass dann jemand zwar auf 300qm wohnt, aber lediglich ein Designer Sofa und eine schicke Küche besitzt. 
Aus diesem Grund ist Segurio so innovativ und wichtig, weil jeder individuell seine Interior und Design Lieblingsstücke versichern kann und es dabei eben keine Rolle spielt, wie minimalistisch oder individuell jemand wohnt. 
 
Achtung auch bei den Bindungsfristen. Viele Versicherungen versuchen lange Verträge abzuschließen und bei der Kündigungsfrist lange Vorlaufzeiten in den Vertrag aufzunehmen. 
Bei Segurio gibt es keine Bindungsfristen, bezahlt wird monatlich per SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte. Der Kunde kann jederzeit monatlich wieder kündigen. Der Versicherungsschutz gilt weltweit inkl. allfälliger Transporte. 
Man kann bei Segurio auch jederzeit Objekte entfernen oder neue hinzufügen.

Weitere Videos finden Sie hier:
Hausratsversicherung einfach erklärt. 
Haftpflichtversicherung - alles wichtigen Infos zusammengefasst. 
Uhren speziell versichern. 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren